Fallschutz

In jedem Fall der beste Schutz.

Unser Fallschutz besteht aus einer abgestimmten Körnung aus regionalen Nadelhölzern

RETERRA Erden Fallschutz

  • Zur Anwendung auf Spiel- und Sportflächen sowie als natürlicher Wegebelag für Ihren Garten
  • Robuste, stoßdämpfende Struktur für optimale Sicherheit beim Toben und Spielen: Optimaler Schutz vor Verletzungen bei Stürzen von Spielgeräten und Sportgeräten aus bis zu 3 m Höhe
  • TÜV-geprüfte Sicherheit gemäß DIN-EN 1177: der HIC-Wert (Head Injury Criterion = dt.: Kopfbelastungswert) wird nur zur Hälfte ausgeschöpft
  • Frisches, natürliches Nadelholz ohne Rinden- und Nadelteile als Ausgangsmaterial für eine besonders hohe Widerstandsfähigkeit und garantiert saubere Kleidung der spielenden Kinder
  • Schnelles Abtrocknen der Materialoberfläche und kein Einfrieren im Winter ermöglichen dauerhafte Bespielbarkeit bei jeder Witterung
  • Bis zu 5 mal höhere Lebensdauer als bei anderen Fallschutz-Schüttstoffen

Downloads


Fallschutz kaufen

Beratung und Verkauf

Henning Eichmeier
Vertrieb
07146/8944-26
07146/8944-20
henning.eichmeier@reterra.de

Lieferformen

  • Sackware 50 l
  • lose gekippt
  • mit LKW-Ladekran/Greifer bis ca. 10 m Ausladung und 20 m Höhe (nach Absprache)

verfügbar
ab unseren Betrieben in Remseck, Öhringen und Aichach (nur lose) sowie bei unseren Partnern, siehe Händlerfinder

Volumengewicht Anlieferungszustand
296 kg/m3

Kennzeichnung gemäß Düngemittelverordnung

Bodenhilfsstoff
Hergestellt unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen

Zweckbestimmung:
Als Mulch und Dekormaterial, reguliert den Wasser- und Lufthaushalt und erhöht die biologische Aktivität und drängt Unkraut zurück.

Organische Substanz
Enthält viel organische Substanz

Inverkehrbringer
RETERRA Erden Süd GmbH
Kehlenweg 5
71686 Remseck

Ausgangsstoffe
Pflanzliche Stoffe aus der Forstwirtschaft und dem holzverarbeitenden Gewerbe (Hackschnitzel aus unbehandeltem Nadelholz aus Fichte, Tanne, Kiefer und Douglasie)

Gesamtnährstoffgehalte in der Trockensubstanz

  • Stickstoff (N): 0,25 mg/l (CaCl2)
  • Phosphat (P2O5): 0,10 mg/l (CAL)
  • Kaliumoxid (K2O): 0,20 mg/l (CAL)

Pflanz- und Pflegeanleitung

Anwendung

Zum dekorativen Abmulchen von Pflanzflächen, Wegen und Beeten. Entfernen Sie zuerst den ungewünschten Bewuchs (besonders Wurzelunkräuter wie Disteln, Giersch und Quecke) und lockern den Boden der Pflanzflächen auf, anschließend bringen Sie den Fallschutz aus. Arbeiten Sie den Fallschutz nicht in den Boden ein. Bringen Sie Schichtdicken von 5-7 cm auf Staudenflächen sowie bis etwa 10 cm auf Gehölzpflanzungen aus. Zur Gestaltung von Plätzen und Wegen sollte die Mulchschicht mindestens 10 cm hoch sein, hierbei empfiehlt sich ein wasserabführender Unterbau aus Kies oder Sand, um die Haltbarkeit des Fallschutzes zu erhöhen. Regelmäßiges Nachstreuen gleicht den natürlichen biologischen Abbau durch Mikroorganismen aus.

Es empfiehlt sich vor Ausbringung des Fallschutzes eine stickstoffbetonte Düngung (z.B. Hornspäne, Ledermehl etc.) der Pflanzflächen, um eine Stickstofffixierung durch das weite C/N Verhältnis auszugleichen Anwendung.

Produktinformation & Installationsanleitung – Fallschutz 5-30 mm

Kenndaten

Hersteller: RETERRA Erden Süd GmbH, Kehlenweg 5, 71686 Remseck

Produkt: Stoßdämpfender Spielplatzboden – Fallschutz aus losem Schüttmaterial

Modell/(Art. Nr.): Fallschutz 5-30 mm, Art. Nr. 20319010

Material: Holzhackschnitzel, naturbelassen

Korngröße: Holzhackschnitzel: 5-30 mm

Holzarten: 85 % Fichte, 10 % Tanne, 5 % Rotholz

Siebverfahren: Zahnscheibensiebe

Dichte: 300 kg/m3

Wassergehalt: von 15 bis 40 %

Dämpfung: Schichtdicke 30 cm – max. Fallhöhe 3,0 m, Schichtdicke 20 cm – max. Fallhöhe 2,0 m

Geprüft nach EN 1177:2018

Hinweis: Es muss zusätzlich 100 mm mehr Material aufgebracht werden, um den Wegspieleffekt zu kompensieren

Einsatzort: Außenbereich


Bei Fragen zu speziellen Anwendungen kontaktieren Sie uns einfach, unsere kompetenten Fachberater*innen helfen Ihnen gerne weiter. Erfahren Sie mehr unter Ansprechpartner.